Volksmusik und Radfahren – zwei fremde Welten? Nicht im Bayerischen Wald! Bei der Musikalischen Radl Roas (zu hochdeutsch: Radvergnügen) verbinden die vier Arberland-Gemeinden Arnbruck, Drachselsried, Bodenmais und Brandten bei Langdorf nicht nur ihre natürlich gegebenen Radwege. Auch die für die Waidler so typische Gemütlichkeit findet in dem sommerlichen Event seinen Platz. Am 27.08.2017 um 9.30 Uhr geht es los mit der ersten Musikalischen Radl Roas.

Strecke

Start ist in Drachselsried mit Sektempfang und den Altnußberger Musikanten. Alle in Arnbruck gestarteten Radler können hier außerdem die Trinkflasche auffüllen, um für die Weiterfahrt gerüstet zu sein. Weiter geht es entlang des Zellertalradweges bis zum Joska Glasparadies, wo bei Blasmusik im Biergarten das Weißwurstfrühstück wartet – das natürlich noch vor 12 Uhr mittags. Gegen 13 Uhr folgt die finale Etappe nach Brandten, wo die Tonihofbuam die Teilnehmer empfangen und mit einem halben Liter Freigetränk warten. Zeit bleibt anschließend noch genug, um einen entspannten Sommertag zu genießen oder die Heimfahrt auf dem Rad anzutreten. Um 17.30 Uhr erfolgt der kostenlose Busrücktransport.

Tour

Die Tour wird von erfahrenen Guides begleitet und ist mit geländegängigen Trekking-Fahrrädern, Ebikes und Mountainbikes befahrbar.

Teilnahmegebühr: 10 Euro (Kinder 5 Euro) inklusive aller Leistungen

Fotos
Links