Stramme Waden, schwarze Mähne und diese gewinnende Lächeln auf den Lippen, das unentwegt zu sagen scheint: „ich kann noch, also kannst du auch noch!“. Uschi Bauer ist nicht nur einfach Sportlerin und Fitnesstrainerin, sie ist die lebendige Motivation für alle, die Bodenmais gern auf sportlichste Weise erleben wollen.

Geballte Erfahrung

Seit neun Jahren nun betreut Uschi gemeinsam mit ihrem Mann Helmut die Gesundheitswochen der BKK (Dachverband der deutschen Betriebskrankenkassen) in Bodenmais, die an 42 Wochen im Jahr Kurse in den verschiedensten Regionen Deutschlands und des benachbarten Auslands anbieten. Insgesamt kommen so 63 Kurorte zusammen, darunter zahlreiche Bäder mit klingenden Namen wie Bad Tölz, Bad Reichnhall, aber auch Städte wie Berlin oder Karlsbad in Tschechien. Nach Abschluss eines Jahres erstellt die BKK anhand einer Umfrage unter den Teilnehmern eine Bestenliste und regelmäßig vorne mit dabei ist Bodenmais. „Die detaillierte Auswertung bestätigt das, was wir schon während der Kurse erleben: die Leute wollen raus in die Natur, bei viel Bewegung etwas erleben“, erklärt Uschi. Klingt logisch, laufen die Angebote doch unter dem Titel „Aktivwoche.DasOriginal“ oder „Aktivwoche.Plus“. Themen wie „Mountainbike-Training“ oder „Power Nordic Walking“ stehen dabei besonders hoch im Kurs und lassen beispielsweise Workshops zur richtigen Ernährung locker hinter sich. Nebenbei erwähnt: das Durchschnittsalter der Teilnehmer liegt bei 54 Jahren!

Outdoor - auch drinnen

Und selbst wenn es das Wetter oder das Kursprogramm nicht zulassen wirklich nach draußen zu gehen, haben Uschi und Helmut Bauer eine passende Lösung gefunden. Seit letztem Jahr haben sie zusätzlich zum Vitalzentrum die Räumlichkeiten der Gutsalm Harlachberg als Kursraum zur Verfügung. „Die Lage und die Aussicht ist perfekt für unser Konzept, anstrengendes Training mit der ruhigen Natur des Bayerischen Waldes zu verbinden“, erklärt Helmut, während eine Gruppe „BKK-Kursler“ versucht, seinen Bewegungen zu folgen. Hinter ihm lässt eine Glasfront den Blick frei auf die Bäume unterhalb des Harlachberges, durch deren Blätter das Sonnenlicht durch bricht. Leichter lässt sich der Spaß an der Bewegung nicht aufrecht erhalten.

Topnoten

Die Teilnehmer belohnen dies mit der zweitbesten Note in der Gesamtwertung aller BKK-Kursorte, wodurch sich Bodenmais zwischen Bad Ditzenbach und Bad Überkingen einreiht. Für die Powerfrau ist dies Motivation genug, in diesem Jahr, zum zehnjährigen Jubiläum, wieder einmal den ersten Platz zu ergattern. „2012 haben wir das schon einmal geschafft,“ sagt sie mit einem Lächeln.

Fotos

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder sind obligatorisch.*